Allgemein, Fotomarathon Stuttgart 2016, Photos
Schreibe einen Kommentar

Ich seh was, was du nicht siehst…. und knipse es!

Fotomarathon Stuttgart 2016

Knipse was das Zeug hält!

Darum ging es letzten Endes beim Fotomarathon 2016 in Stuttgart: Knipse das geeignete Motiv. 120 Teilnehmer ziehen 6 Stunden lang durch die Stadt und lichten ab was vor die Linse kommt.  Auf die Veranstaltung bin ich eines Tages eher zufällig gestoßen und fand die Idee auf Anhieb klasse. Die passende Begleitung kam mir auch sofort in den Sinn – nämlich meine alte Kollegin und Freundin Denise, die für solche Aktionen sofort zu haben ist. Also stand einer Anmeldung nichts mehr im Weg und gesagt, getan, ging es am 30.05. dann los! Unter dem Motto „Am Puls der Stadt“ galt es 10 Bilder zu knipsen, die bestmöglich auch noch einen roten Faden haben sollten. Dabei ging es weniger um die beste Fototechnik, sondern eher um die künstlerische Umsetzung. Orientieren mussten wir  uns dabei an markierten Passagen im Stuttgarter Stadtgedicht.

Der kleine Flitzer…

Anfänglich wollten wir tatsächlich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, sind dann aber doch auf Denise’s alten Mini Cooper ausgewichen – und das war die beste Entscheidung überhaupt! Mit dem kleinen Flitzer ging es an dem Tag nämlich quer durch die ganze Stadt… Angefangen vom Mercedes-Benz Museum und der Grabkapelle über den Wasen und der Oper, hoch auf die Karlshöhe und später noch ins Bohnenviertel und die Innenstadt. Ganz schön kaputt waren wir danach und mussten uns am Ende am legendären „Palascht“ als Belohnung noch ein kühles Bier gönnen!

Morgens am Treffpunkt waren wir von dem geballten Foto-Equipment mancher Teilnehmer doch etwas eingeschüchtert. Zumal Denise als Einzige unter den Teilnehmern mit ihrem Smartphone fotografierte. Erlaubt war nämlich jede Knipse! Aber es war alles gut wie es war! Ein paar Wochen später nämlich trudelte doch tatsächlich eine Email bei uns beiden ein, die verkündete, dass wir unter den Preisträgern sind!! Die achtköpfige Jury bestehend aus professionalen Fotografen, Illustratoren, Grafikern und anderen kreativen Künstlern hatte doch tatsächlich unsere Werke für gut befunden! Wow! Und das unabhängig voneinander! Schöner hätte es nicht sein können.

Es wurde ernst…

Knapp einen Monat später fand dann auf der Kulturinsel die Ausstellung statt. Hier wurden dann auch gleich die Preise verliehen. Und siehe da, Denise und ich kamen beiden auf Platz fünf! Von insgesamt 120 Teilnehmer ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann. Unterstützt von ein paar lieben Freunden, nahmen wir unsere Preise stolz entgegen. Gewonnen haben wir ein Stativ und einem Jahresabo für eine Fotozeitschrift. Echt toll! Das Siegerbier hatten wir uns redlich verdient!

Siegerbier fms16

Denise und ich beim Siegerbier…

Für uns war das Dabeisein und der Knipse-Tag an sich schon Spaß genug. Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder mit am Start!

Beste Grüße

Andrea

Noch mehr Info’s gibt’s hier.

Und hier noch die 10 Themen im Überblick:

… Eine Stadt der Kunst und Kultur …
… umrahmt von grün, von Wald und Flur …
… zu seiner Frau sagt man hier Schätzle …
… Es lohnt sich wahrlich im Vertrauen, in Ruhe alles anzuschauen …
… Einen Augen und auch Ohrenschmaus, bekommt man stets im Opernhaus. So ein stilvoll edler Rahmen erfreut sowohl Herren als auch Damen …
… Wer sich lieber laut, nicht still, einfach amüsieren will …
… In Stuttgart gilt auch immerfort, das Motto, es lebe der Sport …
… Und Bummeln, das ist nun mal so Brauch, kann man in der City auch …
… Deshalb sei jedem nur empfohlen, sich in Stuttgart zu erholen …
… Entdecken Sie die ganze Breite, Stuttgart von einer anderen Seite …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.